20 Aug 2018 18:00 - 21:00
FerienTraining

Sommertraining

Vom 9.7 bis zum 9.9.2018 ist der BC Smash Graz im Sommermodus. Das Training findet nur mehr jeden Montag, 18:00-21:00 in der ASKÖ-Halle statt.

Ab Schulbeginn startet wieder die neue Sasion mit dem normalen Trainingsbetrieb.

Nicolas nahm am stark besetzten Junior International Grand Prix - Yonex German Open 2018 in Berlin im Einzel und Mixed teil.

Nach den Dutch Junior in Harleem waren die German Open 2018 in Berlin die nächste Staion auf dem BWF-U19-Circiut. Dieses Turnier ist wohl das bestbesetzte Turnier, das es außerhalb einer offiziellen Jugendweltmeisterschaft je gegeben hat. So sind von den TOP 30-Spielern der Weltrangliste im Herreneinzel 24 Spieler in Berlin am Start, darunter die Nr.1, Nr.3 und Nr.5. Insgesamt sind über 300 Spieler- und -innen aus 37 Nationen am Start.

Nicolas traf gleich in der 1. Runde im Herreneinzel auf den Spieler WU Guan Xun aus Chinese Taipeh. Mit einer starken Leistung konnte Nicolas sich in 2 Sätzen mit 21:18 und 21:8 durchsetzen und gehörte damit zu einer kleinen Gruppe von europäischen Spielern, die einen Spieler aus Asien eliminieren konnte. In der 2. Runde traf Nicolas auf den Dänen Jonas JÆGER. Leider hatte der Däne das bessere Ende für sich, er holte sich den 2. Satz und damit das Match in der Verlängerung mit 25:23. Ein Spiel gegen einen Asiaten gewonnen, viele Erfahrung mitgenommen und in der Endabrechnung Platz 33.

Im Mixed trafen Serena Au Yeong und Nicolas in der ersten Runde auf die niederländiche Paarung Brian WASSINK/Charissa KUIPER, die Ende Jänner 2018 das Finale bei den Swedish Junior erreicht hatten. Trotz der frühen Beginnzeit waren Serena und Nicolas fit und munter und gewann glatt in zwei Sätzen. In der nächsten Runde waren die beiden dann gegen eine Parrung aus Hongkong chancenlos.

Eine Stadtbesichtung am Samstag rundete den Turnierbesuch in Berlin ab.

=> Die Spiele aller Österreicher