Chiara und Lena waren beim zweiten U19-Turnier 2018 in Weiz nicht zu schlagen und gewannen das Damendoppel ohne Satzverlust.

 

Im Einzel konnte Chiara mit nur einer Niederlage den 5. Platz erreichen, Lena belegte bei ihrem 1. Jugendturnier im Einzel Platz 9.

Lara hatte Pech und traf im Doppel mit ihrer Partnerin Alina Kopetzky gleich in der ersten Runde auf Chiara und Lena. Mit Elias im Mixed gab es eine knappe 3-Satz-Niederlage gegen Lungenschmid/Ofner. Im Einzel unterlag sie in der Qualifikation nur knapp Helena Mairhofer in 2 Sätzen. Auch in ihren übrigen Spielen konnte Lara phasenweise gut mitspielen und auch den einen oder anderen Satz offen halten, letztendlich reichte es im letzten Spiel nur zu einem Satz - aber noch zu keinem Matchgewinn - Platz 18 am Ende.

Von den Herren waren Gustav und Tobias vertreten, die allerdings dieses Turnier nur als Fun-Turnier betrachteten, da sie bereits genügend Punkte beim B-Turnier gesammelt hatten. Im Doppel traten die beiden gar nicht an, im Einzel belegten sie Platz 3 und 4 - im direkten Duell hatte diesmal Tobias die Nase vorne und gewann im dritten Satz mit 21:19.

Für weitere Podestplätze sorgte Tobias mit seiner Kärnter Partnerin Alina Kopetzy und Thomas Badent mit Johannes Mory, die im Mixed bzw. im Doppel jeweils den 3. Platz erreichen konnten.

Unsere übrigen Teilnehmer konnten im Einzel folgende Plätze erreichen:

  •  8. Platz HE A: Thomas Badent
  •  3. Platz HE B: Matteo Badent
  • 10. Platz HE B: Nathan Schuur
  • 16. Platz HE B: Elias Krainbucher