Bei der nächsten Station im BEC-U17-Circuit, dem VICTOR JOT U17 2018 in Edegem (Belgien) vom 30.3.-1.4. waren von unserem Verein Gustav Andree und Tobias Rudolf am Start. Gemeinsam mit Jugend-Nationltrainer Daniel Graßmück und Lenny Sudarma und Michael Tomic (beide Mödling) wurde um gute Platzierungen und Punkte gekämpft.

Gustav und Tobias waren im Doppel auf Position 1 gesetzt und wurden ihrer Setzung fast gerecht. In der ersten Runde gewannen die beiden gegen die englische Paarung Castle/Griffiths in 3 Sätzen. Ebenfalls drei Sätzen waren nötig, um die Iren Mc Donald/Staunton zu besiegen. Im Viertelfinale trafen die beiden auf die an Nummer 7 gesetzten Schotten Cheung/Mcguire [7], gewannen glatt in 2 Sätzen und zogen somit ins Halbfinale ein. Dort waren allerdings die beiden Franzosen Gabin Boussogne und Julien Muzolf an diesem Tag zu stark - Gustav und Tobias mussten sich mit 21:14 und 21:12 geschlagen geben. Am Ende der zweite 3. Platz auf der U17-Tour nach dem erstmaligen Erreichen des Podest ins Medvode.

Im Einzel konnten Tobias und Gustav jeweils die erste Runde gewinnen, Tobias spielte gegen einen Belgier und Gustav gegen einen Deutschen. In der zweiten Runde verlor Tobias gegen den Franzosen Gabin Boussogne und Gustav gegen den Schotten Calum Flockhart jeweils in 2 Sätzen.

Nächste Woche geht es weiter mit dem Turnier "FZ FORZA Czech U17 International 2018" in Krumlov (Tschechien).

 

⇒ Ergebnisse im Detail